Die beliebtesten Ombre-Haarfarben von Hollywood

Autor: - Kategorien:
Datum: - 8:22 AM

Hollywood ist eine große Inspirationsquelle für Fashionistas und Stylisten aus der ganzen Welt. Das Warten auf neue Stile ist etwas, worüber sie sich freuen. Wir versuchen auch mit den A-Listenern Schritt zu halten. Heute haben wir Hollywoods bevorzugte Ombre-Haarfarben hinzugefügt, die alles von subtilen Übergängen bis zu kontrastreichen Farben umfassen, die in endlosen Ombre-Looks gemischt werden. Lesen Sie weiter und lassen Sie sich einen großen Haarspiegel geben. Ich versichere Ihnen, dass es unmöglich ist, mit diesen erstaunlichen Haarfarben-Ideen einen Fehler zu machen.

Brunette Ombre Hair Color

Chrissy Teigen ist eine wahre Inspiration sowohl für Brünette als auch für Blondinen. Diesmal rockt sie ein brünettes Ombre mit Karamellenden. Bei diesem Ombre müssen Sie sich nicht zwischen blonden und brünetten Tönen entscheiden, da durch die Kombination dieser Töne definitiv beides entsteht. Diese Ombre ist nicht nur trendy, sondern auch wegen der unberührten dunklen Wurzeln pflegeleicht. Haarfarbe mit kontrastreicher Ombre

Vanessa Hudgens hat bewiesen, dass Sie kein langes Haar brauchen, um einen makellosen Ombre-Look zu erzielen. Dieses kontrastreiche Ombre ist ein Zeichen dafür, dass Sie nie Angst vor Veränderungen haben. Dieser Look erfordert jedoch ein leichtes Aufhellen der Haare. Der Übergang von dunkel zu ultraleicht sollte richtig sein, sonst wird der Effekt nicht so beeindruckend sein. Stellen Sie sicher, dass Ihr Friseur die beste Wirkung erzielt. Ombre-Haarfarbe für Texturen

Das Beste an Ombre ist, dass Sie Ihrem Haar eine visuelle Textur verleihen können. Wenn Sie nicht glauben, schauen Sie sich Elizabeth Olsen an. Sie braucht nie mehr Volumen, da ihr Ombre ihren Wellen die Illusion von Textur verleiht. Es ist von Vorteil für alle, die ihr Haar voller und dicker erscheinen lassen möchten. Sie sind an der Reihe, Ihre wahre Liebe für Ombre-Designs zu zeigen. Natürliches Verblassen von Dunkel zu Licht

Wer hat gesagt, dass es sich bei Ombre um einen kühnen Übergang von Dunkel nach Licht handelt. Wenn es nicht etwas ist, was Sie wollen, dann versuchen Sie es mit einem, der auf subtile Weise von natürlichem Dunkel zu Licht verblasst ist. Hier ist Alessandra Ambrosio mit ihrem Beispiel. Sie trägt ein natürliches Verblassen von dunkel bis hellbraun. Auch wenn der Farbton nicht fett ist, ist er immer noch frisch und trendy. Wenn Sie Ihr Haar in Stil halten möchten, dann ist dieses Ombre für Sie.

Bildnachweis: Omg Hair Colours

Kommentare

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neueste Beiträge